Navigation / Service

Veranstaltungen Halle persönlich Buchtipps Links Gästebuch Zugriffszahlen  Seiteninhalt (Sitemap)

Wenn Sie uns besuchen wollen:

Auf jeder Burg eine Harfnerin, sicher eine Luxus, aber die zauberharfene Engelstrompete entführt sie gerne in die Ottonenzeit.

Aktuelle Ausstellungen:

Folgender Ausstellungstipp erreichte uns aus Bamberg: Die Landesausstellung "Franken im Mittelalter" in der Kaiserpfalz zu Forchheim Mai-Oktober 2004. Im Auftrag des Haus der Bayerischen Geschichte, die auch für die außergewöhnliche Ausstellung um Heinrich II. in Bamberg verantwortlich zeichneten, entsteht hier eines der interessantesten und außergewöhnlichsten Ausstellungskonzepte. 6 Monate Kunst-Kultur-Musik-Handwerk in und um die neueröffnete Kaiserpfalz zu Forchheim (Franken). mehr dazu ...


Hinweisen möchten wir auch auf die Mittelalter- und Ottonenprogramme der Jugendherberge Naumburg, mehr dazu...

Wolfsfrau und die Schlacht auf dem Lechfeld

Erleben Sie eine "mörderische" und musikalische Einführung in die Ottonenzeit!

"Schlimmer konnte die Siegesfeier in Memleben für König Ottos Burggraf Hodo nicht enden: Am Ufer der Unstrut fand er einen seiner Reiter erdolcht, sein Bruder, der Burgkaplan Isidorus, schleppte eine ungarische Heidin mit auf die heimatliche Burg, vor lauter Nachdenken wurde selbst das Bier in der Kanne schal! Und Nachdenken war Burgward Hodos Stärke nicht. Wie gut, daß er seine Frau Luitgard, seinen Bruder und die Wolfsfrau Enikó hatte. Aber würden diese drei dem Mannstöter auf die Spur kommen? Denn dieser begnügte sich nicht mit der einen Tat an der Unstrut, er schien dem Burggraf bis hinter die heimatlichen Palisaden gefolgt zu sein und brachte mit seinem blutigen Werk Wenden und Sachsen gegeneinander auf. Hodo verließ seine Bierkanne erst, als es wieder galt, kräftig dreinzuschlagen." mehr...
Aus diesem Roman wollen wir nun unseren Vortrage halten! Aber warum soll eine Schriftstellerlesung immer trocken vor sich gehen?! Vor allem wenn es sich um Mord und Spannung im Mittelalter handelt! Die Engelstrompete als "mittelalterliche Spielfrau" und Torsten Kreutzfeldt als "mittelalterlicher Krimiautor" lesen und spielen den Roman "Wolffrau und die Schlacht auf dem Lechfeld", bringen Ihnen die Zeit und das Leben im ottonischen Reich näher, das lange prägend und gestaltend auf Mitteldeutschland einwirkte.
Es muß ja nicht immer das große Fest sein, das die Leute begeistert. Wir möchten Ihnen eine "ruhigere" Veranstaltung für "zwischendurch" anbieten. Auch im Kostüm, auch mit viel Musik, aber doch für ein Publikum, das einen Moment zuhören kann. Auch geeignet für größere Gruppen. Und der Spaß soll auch nicht zu kurz kommen. Unsere Honorarvorstellungen liegen bei 200 € zuzüglich Fahrtkosten. Falls Sie an einer derartig mittelalterlich literarischen Veranstaltung Interesse haben, rufen oder schreiben Sie uns an.

Die Engelstrompete: Marion Erge * Burgstraße 8 * 06198 Wettin * Tel. + Fax 034607 / 21372 und Torsten Kreutzfeldt * Steinweg 31 * 06110 Halle * Tel. + Fax 0345 51 27 008 * E-Mail

Weitere Infos über die Engelstrompete.

Weitere Mittelalterveranstaltungen: Im Vorfeld bitten wir um Verständnis, dass wir es einfach nicht schaffen, uns um einzelne Termine zu kümmern, aber wir wollen an dieser Stelle auf Veranstalter hinweisen, die im Internet mit ihren Terminen erreichbar sind:

Kurze Beschreibung:

Veranstalter bzw. Veranstaltungsort:

Veranstaltungen auf der Pfalz Tilleda/Harzrand:

Pfalz Tilleda

Freier Ritterbund Thüringen, etwas Historie und wo die Ritter zu erleben sind:

Freier Ritterbund Thüringen

Burg in Sachsen-Anhalt mit Schwerpunkt auf Musik:

Schloss Goseck

Die Burg der Landgrafen von Thüringen, immer noch viel los!

Schloss Neuenburg / Freyburg (Unstrut)

Ritter gegen einen Drachen! Da freuen wir uns drauf:

Die Rückkehr des Drachen!

Historische Burgfeste mit Markt
auf der Burg Tittmoning

Burg Tittmoning

Internationales Festival für mittelalterliche Musik »montalbâne«

montalbâne in Freyburg/Unstrut und auf Schloß Neuenburg

Rittertuniere auf Burg Königstein:

Die Ritter von Königstein

Seitenanfang Home Kontakt Gästebuch Impressum Sitemap
© 2001-2004
Letzte Änderung: Sonntag, 1.Februar 2004